Übungen und Bilder Jugendfeuerwehr
#2
20.02.2019 - Kreuzberg
Personensuche
 
+ 6
Am vergangenen Mittwoch trafen sich die Jugendlichen wieder zu der wöchentlichen Übung.

Am Übungsobjekt angekommen übernahm ein Jugendlicher die Position des Gruppenführers. Das Szenario lautete „Personensuche im Wald“.

Die Mannschaft sammelte sich vor dem Fahrzeug, der Gruppenführer teilte die Mannschaft in 2er Trupps auf und beschrieb weitere Vorgehensweise.

Ausgerüstet mit Handfunkgeräten und Lampen haben die Jugendlichen den Auftrag bekommen, das Gebiet weiträumig abzusuchen.

Nach Rückmeldung eines Trupps wurde die Person in einer Höhle aufgefunden. Die Aufgabe war es die Person zu betreuen und personenschonend aus der Höhle zu Retten.

Da die Höhle an einem Rand von einem engen Waldweg liegt, nutzten sie den Mannschaftstransportwagen der Feuerwehr Dörfleins, um Ihre Materialien wie Schleifkorbtrage, Leinenbeutel und das Beleuchtungsgerät nach oben zu befördern.

Schließlich wurde die Person auf der Schleifkorbtrage per Men-Power nach unten befördert.

Nach einer kurzen Nachbesprechung und Feedback von den Jugendwarten war die Übung beendet.
#1
12.12.2018
Drehleitererettung
 
Bei der gestrigen Jugendübung wurde das Übungszenario „Person Verunglückt im Dachgeschoss“ nachgestellt. Nach Erkunden des Gruppenführers wurde eine bewusstlose Person auf einem Dachboden festgestellt.



Mit dem Erste Hilfe Material ausgerüstet, machten sich die Jugendlichen auf den Weg zur Person. Vor Ort stellte sich heraus, dass die bewusstlose Person eine Verletzung an der Wirbelsäule hat. Somit musste der Verletzte schonend gerettet werden. Über eine Dachgiebelöffnung wurde mittels Drehleiter und Schleifkorbtrage die Person gerettet.



Parallel wurde den Neuzugängen unsere Ausrüstung von unserem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug erklärt und die Basics nahegebracht.